PRP-Haartherapie



Wir sind Ihre langjährigen Spezialisten im Bereich PRP-Haartherapie in Tirol, Südtirol und Vorarlberg.

Die sogenannte Platelet Rich Plasma-Therapie, kurz PRP oder auch Eigenbluttherapie genannt, dient jedoch nicht ausschließlich der Glättung von Falten, sondern kann auch dazu verwendet werden, das Haarwachstum zu fördern und Haarausfall zu stoppen.

Dazu wird Ihr Blut durch Zentrifugieren so aufbereitet, dass nur noch die Wachstumsfaktoren und Essenzen der Stammzellen, das PRP, übrig bleiben.
Diese Wachstumsfaktoren verlängern die Lebensdauer der bestehenden Haare und fördern das Wachstum, damit kahle Stellen reduziert werden oder ganz verschwinden.

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis in Vomp, bei Schwaz in Tirol, wird zunächst eine kleine Menge Blut aus einer Vene entnommen und anschließend speziell aufbereitet.

Das gewonnene Blutplasma wird dann in die gewünschte Regionen der Kopfhaut, die von Haarausfall betroffen sind, mit Hilfe einer Spritze injiziert.

Um den größtmöglichen Effekt zu erzielen, sind 3 bis 5 Sitzungen im Abstand von je 3 bis 4 Wochen empfohlenen.

Kontaktieren Sie uns für ein erstes Informationsgespräch. 

PRP-Haartherapie